Samstag, 14.12.2019 20:07 Uhr

Vegetarisch und vegan droht eine neue Esskultur?

Verantwortlicher Autor: Florian Gnad München, 23.09.2019, 13:19 Uhr
Presse-Ressort von: Florian Gnad Bericht 4560x gelesen

München [ENA] Im Mittelalter, für das Volk zum teil heute noch eine mutmaßlich dunkle und geschichtslose Zeit, galt die Erde als eine Scheibe und dann erst der Hexenwahn. Meist aus dem Volke geboren und Bestandteil eines Weltbildes, dessen relikte heute noch spürbar sind. Jede Epoche hat so ihre Mode die drohenden Visionen einer globalen ökologischen Katastrophe vor Augen haben.

Findige Klima und Weltretter nun eine Möglichkeit, wie die Apokalypse abgewehrt werden kann und jeder einzelner kann dabei mitwirken. Ganz einfach durch Änderung der Ernährungsgewohnheiten. Vegetarisch und vegan und natürlich biologisch. Was wird da wohl alles an missbräuchlich betrieben werden können? Ein Milliardengeschäft, denn die gutgläubigen und die Dummen sterben nicht aus. Anstelle den übermäßigen Fleischkonsum auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren, gilt vielen der Slogan alles oder nichts als rettender Ausweg. Vielleicht hilft da ein Blick in das Buch das Narrenschiff von Sebastian Brand aus dem Jahre 1494. Zuwenig und zu viel ist aller Narren Ziel. Ein Blick in die Vergangenheit und Geschichte der Esskultur kann sich lohnen.

Auch wenn oder gerade weil dadurch wirtschaftliche Verwerfungen und erhebliche Veränderungen struktureller Wirtschaftszweige unerlässlich sein werden. Das diese Veränderungen Auswirkungen auf bisherige Erwerbsarbeitsmöglichkeiten erheblich beeinträchtigen werden, steht außer Frage. Ob man sich wohl rechtzeitig ohne große soziale Verwerfungen darauf einstellen kann? Die Zukunft wird es zeigen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.